Chnebelgrindä am Chämiloch-Turnier

chnebelgrindaeMit wunderschönen neuen Trikots nahmen wir unter dem Namen „Chnebelgrindä“ am diesjährigen Chämiloch-Turnier teil. Verstärkt wurden wir noch vom ehemaligen Jungtambour Chrigl von Euw und von Bippo Benz, seineszeichens Steinstoss-Schweizermeister und grosser Bruder des Teamcaptains Thümml.
Die Trikots waren dann leider so ziemlich das einzige, was professionell rüberkam… Die gut zusammenspielenden Gegner haben uns Mal um Mal überrannt und bodigten uns mit 5:0 (2-Minuten-Strafe gegen Björn Ziegler wegen übertriebener Härte), 3:1 (Torschütze Remo Betschart) und 4:0. Einzig im letzten Spiel, nachts um halb eins, konnten wir dem Gegner Paroli bieten, gingen durch den Strafenkönig Björn sogar in Führung. Leider musste der Goalie auch in diesem Spiel einmal hinter sich greifen, sodass die Partie mit einem Unentschieden endete.
Fazit des Captains: Sportlich war’s nix, Spass hat’s trotzdem gemacht! Danke allen, die mitgemacht haben! Besonderen Dank an Benji und Firma Visplanum für die tollen Liibli (und Remo für das Logo-Design). Und ebenfalls danke an Cornel und Marco für’s Filmen!